UNISUPPS MAGNESIUM CITRATE, 120 CAPS

UNISUPPS MAGNESIUM CITRATE, 120 CAPS

Verkäufer
UNISUPPS
Normaler Preis
€14,90
Sonderpreis
€14,90
Normaler Preis
€19,90
Ausverkauft
Einzelpreis
€15,05pro 100g
Du sparst €5,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

MAGNESIUM

Magnesium ist eines der zehn häufigsten Elemente der Erdkruste, welches auch zahlreich im Blattgrün der Pflanze vorkommt. Ca. 400 Enzyme sind von Magnesium abhängig, wodurch Magnesium direkt und indirekt Einfluss auf die Stoffwechselprozesse gewinnt.

PRODUKT HIGHLIGHTS:

  • Wichtig für Knochen
  • Skelettmuskulatur
  • Zähne
  • Zellen
  • Stoffwechsel
  • Nervensystem
  • Stabilisierung des Blutdrucks
  • Aktivierung von Vitamin D
  • Förderung der Darmtätigkeit
  • Stabilisierung des Zuckerstoffwechsels

IST ES MÖGLICH, UNSEREN MAGNESIUMBEDARF DURCH UNSERE NAHRUNG IN DEUTSCHLAND ZU DECKEN?

Die Grundversorgung eines Menschen beträgt etwa 400-500 mg täglich, wohingegen wir durch Obst und Gemüse lediglich 200 mg aufnehmen. Die Tatsache, dass sich in den ausgelaugten Böden Deutschlands kaum noch Magnesium befindet, spielt eine große Rolle dieses weit verbreiteten Mangels. Hinzukommt, dass der Verbrauch an Magnesium im Körper steigt (und somit auch der Bedarf), wenn wir Produkte wie Milch, Käse oder Joghurt verzehren, da diese einen hohen Anteil an Kalzium haben und somit ein optimales Verhältnis zwischen Kalzium und Magnesium im Körper gestört wird. Des Weiteren ist Magnesium eines der Mineralien, die sehr schnell in den Zellen verwertet werden. Stress sowie intensive körperliche Belastung führen zu einer erhöhten Verstoffwechselung und Ausscheidung dieses Minerals. Bei einer optimalen Magnesiumversorgung ist darauf zu achten, eine Kalziumüberlastung zu vermeiden, damit sich das Magnesium in den Zellen erhöhen kann.

MAGNESIUM-PRÄPARATE

Präparate mit guter Löslichkeit und Aufnahme sind z.B. Magnesiumcitrat, Magnesiumbisglycinat oder ein Magnesiummalat.

DIE SPEZIFISCHEN WIRKUNGEN DES MAGNESIUMCITRATS:

  • verbesserte Magnesiumaufnahme
  • verminderte Säurelast (u.a. der Nierenzellen), wodurch die Nieren geschont werden
  • pH-Wert des Urins wird erhöht
  • Vermindertes Risiko für die Bildung von Urinsteinen in den Nieren
  • Nierensteine können aufgelöst werden.

EINNAHME

Die Einnahme von Magnesium ist über den Tag zu verteilen:

Erste Teildosis: morgens nach dem Aufstehen. Letzte Teildosis: ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen.

Bei Verzehr vonkalziumhaltiger Nahrung ist darauf zu achten, zusätzlich Magnesium einzunehmen, um das Verhältnis zwischen Kalzium und Magnesium wiederherzustellen.

 

NÄHRWERTE

PRO KAPSEL

MAGNESIUM CITRATE

700MG

DAVON MAGNESIUM

150MG

 

Inhalt: 120 Kapseln

Zutaten: Magnesiumcitrate, Hydroxypropylmethylcellulose(Kapselhülle).

Hersteller: UniSupps Sportnahrung GmbH